Hallo,

am 24.08.2019 haben wir die 2. Kastellauner Stadtmeisterschaft im Schützendreikampf bei herrlichem Sommerwetter durchgeführt. Insgesamt waren 10 Teams am Start, darunter auch 2 Kinderteams. Das rege Interesse und der Zuspruch der beteiligten Athleten haben uns darin bestärkt, auch im nächsten Jahr wieder zur Kastellauner Stadtmeisterschaft im Schützendreikampf zu rufen. Weiter Infos werden zur gegeben Zeit hier und in den Medien veröffentlicht.

 

Ergebnisse:

 

Kinderteams

Rang  Mannschaft Punkte
1 Mamalauda 16,5
2 Die Zocker 11,9

 

Einzelwertung Kinder

Rang Name Ringe
1 Julian Liesenfeld 198
2 Maick Buss 183
3 Mika Susenburger 150
4 Frederik Born 148
5 Alick Buss 104
6 Edin Sakic 70

 

Erwachsene Teamwertung

Rang Mannschaft Punkte
1 SV Holzbach 21,4
2 Vanillas 19,9
3 Team-Treffsicher 17,9
4 Knallerbsen 17,7
5 Team KLM 16,1
6 M&M's 15,4
7 LM 15,2
8 Bäderich-Gang 14,8

 

Erwachsene Einzelwertung

Rang Name Ringe
1 Bernd Diel 240,0
2 Angelina Wagner 218,0
3 Rainer Zorn 215,0
4 Marvin Mauderer 213,0
5 Nico Hammes 205,0
6 Uli Basanow 204,0
6 Rudi Strobl 204,0
8 Martin Börsch 197
9 Tabea Mayer 194
10 Christoph Lauderbach 191
11 Jasmin Reiter 187
12 Fabian King 176
13 Heiko Richter 173
14 Stefan Mauderer 172
14 Michelle Kassner 172
16 Andrea Müller 166
17 Monique Kassner 165
18 Alfred Geis 164
19 Maximilian Kassner 160
20 Emelie Müller 158
20 Frank Müller 158
22 Muriel Kassner 155
23 Ronja Lauderbach 150
24 Konrad Kammler 147
25 Monika Mauderer 146
26 Leni Basanow 144
27 Lisa Lauderbach 131
28 Michael Kassner 120
29 Christa Schmoll 119
30 Karin Geis 115

 

Gruß

Andreas

Hallo,

 

am Samstag 17.08. haben wir die diesjährigen Schützenkönige ausgeschossen.

Zeitgleich haben die Abteilungen Sportschießen und Bogenschießen ihre Könige ermittelt. 

Im Anschluß haben Kurt Rau und Andreas Liesenfeld die erfolgreichen Schützen ausgezeichent. Der Tag klang mit einem gemütlichen Beisammensein auf dem Schützenplatz aus.

Folgende Kameradinnen/ Kameraden wurde für ihre Leistungen beim Königsschießen ausgezeichnet.

Sportschießen

Kopf Hermann-Josef Kasper
inker Flügel Georg Bretz jr
rechter Flügel Robert Strub
Schweif Karl-Günter Berger
Körper Carmen Schmidt

 

Bogenschießen

Kopf Sascha Ziller
linker Flügel Gregor Klipper
rechter Flügel Karl-Heinz Brockkamp
Schweif Michael Hahn
Körper Felix Reiter

 

20190817 192832 20190819 1867639617 20190905 1827895431

Gruß

Andreas

 

Hallo liebe Freunde des Schützenvereins Wilhelm Tell e.V.,

am Samstag 17.08.2019 veranstalten wir zeitgleich auf unserem Schützenplatz das diesjährige Königsschießen der Gewehrschützen und der Bogenschützen. Alle Freunde, Bekannte und Gäste sind zu diesem Event recht herzlich eingeladen.

Wir starten das Ausschießen der Majestäten ab 14.00 Uhr.

Nach der Siegerehrung treffen wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus.

Für leibliches Wohl wird bestens gesorgt.

 

Gruß

Andreas

Hallo liebe Freunde,

Nach der positiven Resonanz und dem großen Erfolg der Stadtmeisterschaft im Jahr 2018, veranstalten wir auch im Jahr 2019 wieder eine Stadtmeisterschaft im Schützendreikampf.

Weitere Infos und Anmeldung zur 2. Stadtmeisterschaft findet ihr hier.

Gruß

Andreas

Liebe Bogenfreunde, Bogenneugierige, Freunde und Gönner des Vereins,

 

Nach der positiven Resonanz der letzten Jahre freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder Bogenschießen für Jedermann anbieten zu können.

 

Wir werden bei dem folgenden Festen vertreten sein

  • Brückenfest Mörsdorf - So. 08.09.2019

  • Stadtfest Kastellaun - So. 29.09.2019

 

Wir bieten Ihnen den bekannten Service

- fachkundige Anleitung und Einweisung ins Bogenschießen

- Cafe und Getränke

- Spaß

 

Sollten Sie einen größeren Event planen oder organisieren und suchen noch ein kurzweiliges Vergnügen?

Wir bieten Ihnen Bogenschießen für Jedermann, sprechen Sie uns an - Kontaktformular.

Zitat aus eine E-Mail an den Schützenverein


in immer kürzerer Folge folgt Waffenrechtsverschärfung auf Waffenrechtsverschärfung. Mit der Umsetzung der europäischen Feuerwaffenrichtlinie schießt Deutschland - wieder einmal - weit über das Ziel hinaus. Das ist kaum verwunderlich, spielten doch die deutschen Ministerialen bei den Verhandlungen in der EU eine treibende Rolle. Dabei wurde das angebliche Ziel, die Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus vollständig verfehlt, wird aber als Grund vorgeschoben um den Legalwaffenbesitzern wieder einmal das Leben schwer zu machen. Das inoffizielle Ziel ist klar: Bürger sollen entwaffnet werden. Der neue Weg dies zu erreichen führt über die EU. Es steht zu befürchten, das kommende Waffenrechtsverschärfungen als Richtlinien auf europäischer Ebene beschlossen werden und diese dann auf Landesebene umgesetzt werden müssen - ohne Einfluss derer, die es direkt betrifft.

Liebe Schützenfreunde, diese kommende Änderung betrifft jeden Legalwaffenbesitzer. Ob Sportschütze oder Jäger, ob Waffensammler, Reenactor oder Vorderladerschützen, wir sind alle betroffen. Daher ist es wichtig zusammenzustehen, damit wir unserem Sport, unserer Passion auch morgen noch nachgehen können.

Daher bitte ich Sie, werden Sie aktiv!

Katja Triebel, die unermüdliche Vorkämpferin für unsere Rechte, hat eine Petition gestartet, um gegen die schlimmsten Auswüchse der kommenden Waffenrechtsverschärfung vorzugehen. Innerhalb weniger Tage konnten schon mehr als 25.000 Unterschriften gesammelt werden. Doch das ist noch lange nicht genug. Lassen Sie uns gemeinsam ein starkes Zeichen setzen, helfen Sie mit!

Anhängend an diese Mail finden Sie ein Offlineformular, das ausgefüllt und unterschrieben werden kann. Zum zurücksenden langt ein einfaches fotografieren und hochladen. Natürlich könnt ihr die Petition auch online unterschreiben. Ihr findet die Petition hier: 

Petition zur Waffenrechtsverschärfung


Und noch eine bitte: Teilt diese Petition, gebt sie weiter, helft mit bei der Verbreitung, nur so können wir wirklich etwas bewegen!

Wer online nicht teilnehmen möchte oder weiter Informationen und Erklärungen sucht - Unterschriftenliste - ausdrucken eintragen und Scan oder Bild der Unterschriftenseite hochladen (weitere Informationen auf der Unterschriftenseite unten links).